Französisch lernen mit dem Dialogue projekt

Für wen ?

Las Projekt richtet sich an ein deutschsprachiges Schulpublikum (Schülerinnen und Schüler der Grundschulen, Sekundarschulen I und II, 11-18 Jahre).

 

Was ist das ?

Dialogue ist sowohl ein Theater- als auch ein pädagogisches Projekt. Es beinhaltet eine Aufführung in einem Klassenzimmer, sowie einen Austausch zwischen Schauspieler und Schüler nach der Performance (45 Minuten). Ein Workshop kann das Treffen am Ende der Vorstellung abschließen (45 Minuten zusätzlich). Der Ansatz verfolgt zwei Ziele: Einerseits geht es darum, die Welt des Theaters in einem spielerischen und angepassten Format zu präsentieren. Andererseits soll das Erlernen der Sprache durch eine Aufführung und einen Workshop gefördert werden, der speziell für den Lernprozess und Üben des Französischen konzipiert wurde.

Die Leitidee dieses Projekts ist, Theater für den Sprachunterricht zu nutzen. Die dynamische und phantasievolle Natur der darstellenden Künste ermöglicht ein direktes und vereinfachtes Verständnis, das dem Lernen förderlich ist. Deswegen haben wir dieses Projekt speziell für diesen Zweck konzipiert.

Das Projekt wird von einem pädagogischen Dossier (siehe unten) begleitet, um die Aufführung zuvor im Unterricht vorzubereiten. Es enthält eine Vielzahl von Übungen, um Französisch zu üben und das Verständnis des Stückes zu erleichtern.

 

Informationen

Dialogue_PädagogischesDossier

Auskunftsersuchen sind per E-Mail an info@coursdemiracles.ch oder telefonisch an 032 422 48 86